Häufige Fragen

Liebe Gäste der SpardaWelt Freilichtbühne,

mit den Corona-konformen Veranstaltungen möchten wir ein positives Signal setzen und freuen uns, dass es einen stimmungsvollen Open Air-Sommer im Höhenpark Killesberg gibt. Die Musiker, Orchester und Künstler freuen sich auf Ihren Besuch.

Bitte beachten Sie die damit verbundenen Hygieneanforderungen und Abstandsregeln. Wir haben für Sie die wichtigsten Fakten und Fragen zusammengefasst.

Sollten Sie weitere Fragen zu den Einlasskontrollen, zu verbotenen Gegenständen oder zu Sicherheitsfragen haben, wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Veranstalter des Konzerts und/oder informieren sich über die Hausordnung.

Genießen Sie das Flair der schönsten Open-Air Location in Stuttgart ohne Schwierigkeiten beim Einlass!

Fragen zu den Corona-konformen Veranstaltungen:

Welche Zugangsvoraussetzungen bestehen?

Zugangsvoraussetzungen:

Der Zutritt zu den Veranstaltungen ist nur für Personen mit gültiger Eintrittskarte möglich.

Auf Basis des Stufenplans des Landes Baden-Württemberg wurde die 3G-Regelung (geimpft, getestet, genesen ) zum 19.06. aufgehoben! Ein entsprechender Nachweis muss nicht mehr erbracht werden. Selbstverständlich begrüßen wir es trotzdem, wenn Sie sich vor Anreise zur Veranstaltung getestet haben.

Hier finden Sie eine Übersicht über Schnelltestzentren in Stuttgart.

Für alle Veranstaltungen gilt grundsätzlich Maskenpflicht: Das Tragen eines medizinischen Mund- und Nasenschutzes ist auf dem gesamten Gelände verpflichtend und darf nur bei Einnahme des Sitzplatzes bzw. im Bereich, in dem der Verzehr von Speisen und Getränken gestattet ist, abgenommen werden.

Weiter gilt die Einhaltung der allgemeinen Abstandsregelungen.

Das Wirtschaftsministerium des Landes Baden-Württemberg und die Stadt Stuttgart appelieren, die luca-App bei den nun möglichen Öffnungsschritten einzusetzen. Wir bitte darum, die App bereits im Vorfeld an die Veranstaltung auf Ihrem Smartphone zu installieren und sich auf freiwilliger Basis vor Ort zu registrieren.

Weitere Infos zu luca: https://www.luca-app.de/

Weitere Informationen zum Hygienekonzept finden Sie hier.

Wann muss ich den Mund- und Nasenschutz tragen?

Das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes (FFP2 oder medizinischer Mund-/Nasenschutz) ist beim Besuch einer Veranstaltung verpflichtend. Das gilt für den Einlass und auch auf dem Gelände. Der Mund-/Nasenschutz darf erst bei fester Einnahme des Sitzplatzes bzw. in dem Bereich, in dem der Verzehr von Speisen und Getränken gestattet ist, abgenommen werden.

Wie erfolgt der Zugang zur SpardaWelt-Freilichtbühne?

Der Einlass auf das Veranstaltungsgelände im Höhenpark Killesberg erfolgt über den ausgeschilderten Seiteneingang, so dass das Anstehen geordnet und mit dem gebotenen Abstand erfolgen kann. Beim Anstehen besteht Maskenpflicht! Beim Betreten des Veranstaltungsgeländes wird dringend empfohlen, sich die Hände zu desinfizieren.

Darf ich einen Rucksack oder eine Tasche mitbringen?

Es werden nur Taschen mit einer maximalen Größe von DIN A3 zugelassen. Diese müssen von den Besuchern am Eingang weit geöffnet auf einen Tisch gestellt werden, so dass der Ordnungsdienst hineinschauen kann. Es gibt keine Garderobe. Wie ist das mit der Abstandsregelung bei der Bestuhlung? Die Sitzplätze sind so ausgewählt, dass der Mindestabstand von 1,5 m gewahrt ist. Auf dem gesamten Gelände wird mit deutlich sichtbaren Schildern sowie Bodenmarkierungen auf die Abstandsregelung und Hygienemaßnahmen hingewiesen. Wir bitten alle Besucher selbst darauf zu achten, dass die Hygiene- und Abstandsregeln gewahrt werden. Auch nach Ende der Veranstaltung sind beim Auslass die Abstandsregeln einzuhalten.

Gibt es in Corona-Zeiten eine Bewirtung?

Für das leibliche Wohl auf der SpardaWelt Freilichtbühne sorgt unsere Hausgastronomie Leonhardt Dürr GmbH. Bitte beachten Sie, dass das Essen und Trinken nur am Sitzplatz und den dafür ausgewiesenen Bereichen gestattet ist und aktuell nur eine begrenzte Auswahl an Speisen und Getränken zur Verfügung steht.

Wo gibt es Tickets für die Veranstaltungen im Sommer 2021?

Die Eintrittskarten für die Veranstaltungen in Corona-Zeiten gibt es im Vorverkauf (www.easyticket.de / Telefon 0711/2555555). Alle Eintrittskarten werden vor Ort an den Eingängen gescannt.

Wie wird der Datenschutz gewährleistet?

Der Veranstalter ist dafür verantwortlich, dass die Daten der Besucher DSGVO-konform bis zu vier Wochen aufbewahrt und anschließend gelöscht werden. Bei Bedarf müssen die Daten zur Nachverfolgung möglicher Infektionswege an das zuständige Gesundheitsamt übergeben werden.   

Eine zusätzliche Registrierung beim Betreten der SpardaWelt Freilichtbühne über die Luca-App ist wünschenswert und wird dort auch nochmals beworben inkl. QR-Code. Das Wirtschaftsministerium des Landes Baden-Württemberg und die Stadt Stuttgart appellieren, die luca-App bei den nun möglichen Öffnungsschritten einzusetzen und sich auf freiwilliger Basis vor Ort zu registrieren.

Weitere Infos zu luca: www.luca-app.de  

Wie verhalte ich mich bei Verdacht auf eine Corona-Erkrankung?

Wer in Kontakt zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person steht oder stand, wenn seit dem letzten Kontakt noch nicht 14 Tage vergangen sind, die bekannten Symptome einer SARS-CoV-2-Infektion wie Verlust des Geruchs- und Geschmackssinns, erhöhte Temperatur, Anzeichen eines Atemwegsinfekts usw. aufweist, darf die SpardaWelt Freilichtbühne nicht betreten.

Weitere allgemeine Fragen, die im Normalbetrieb gelten:

An wen kann ich mich wenden, wenn ich bei einer Veranstaltung auf der SpardaWelt Freilichtbühne etwas verloren habe?

Bitte wenden Sie sich an den Betreiber der SpardaWelt Freilichtbühne, die in.Stuttgart Veranstaltungsgesellschaft mbH & Co. KG. Bitte senden Sie eine Beschreibung des verlorenen Gegenstandes an info@freilichtbuehne-stuttgart.de. Tipp: Wenden Sie sich auch das städtische Fundbüro: www.stuttgart.de/fundsachen

Ist die SpardaWelt Freilichtbühne barrierefrei?

Ja, die SpardaWelt Freilichtbühne ist barrierefrei. Grundsätzlich stehen 3 Parkplätze für Rollstuhlfahrer in der Thomastraße sowie einer am oberen Ende der Stresemannstraße zur Verfügung. Von diesen ist der Zugang auf die SpardaWelt Freilichtbühne barrierefrei.

Hier gelangen Sie zur Karte.

Was passiert, wenn es bei einer Veranstaltung regnet?

Bei „normalem“ Regen finden die Veranstaltungen auf der SpardaWelt Freilichtbühne wie geplant statt. Bei vorhergesagtem Starkregen oder Unwettern achten Sie bitte auf aktuelle Infos auf unserer Homepage oder wenden Sie sich an den jeweiligen Veranstalter. Klassische Konzerte können ggfls. auch wegen normalen Regens vorab abgesagt werden, um die Instrumente nicht zu gefährden.

Ist das Mitbringen von Kameras und Fotoapparaten gestattet?

Bei internationalen Konzerten (Rock/Pop), Musicals oder Bühnenshows ist das Fotografieren verboten. Inzwischen werden Fotohandys und kleine Digitalkameras aber geduldet. In Sonderfällen müssen diese am Eingang abgegeben werden. Nach Ende der Veranstaltung können sie wieder abgeholt werden.

Ab wann dürfen Kinder und Jugendliche zu Konzerten und Veranstaltungen?

Hier gelten die aktuellen Jugendschutzbestimmungen. Das bedeutet, dass Jugendliche ab 16 Jahren sich bis 0.00 Uhr in öffentlichen Einrichtungen aufhalten dürfen. Die Veranstaltungen auf der SpardaWelt Freilichtbühne enden spätestens um 22 Uhr. Sonstige Informationen erhalten Sie unter www.bdkj-bb-cw.de.

Welche Hotels gibt es in der Nähe der SpardaWelt Freilichtbühne?

Alle Informationen zu Hotels gibt es bei der Stuttgart-Marketing GmbH. www.stuttgart-tourist.de Callcenter: Montag - Freitag von 8.30 bis 18.00 Uhr Telefon: 07 11 / 22 28 – 2 33 hotels@stuttgart-tourist.de

Wie bekomme ich eine Presse- oder Fotoakkreditierung für eine Veranstaltung?

Journalisten mit einem gültigen Presseausweis wenden sich bitte rechtzeitig telefonisch oder per Mail an den jeweiligen Veranstalter.