Konstantin Wecker

17.06.2019

Freunde der klassischen Musik sollten sich diesen Termin im Kalender anstreichen: Am Freitag, 21. Juni, kommt mit Konstantin Wecker einer der bekanntesten deutschen Liedermacher auf die SpardaWelt Freilichtbühne. Der Träger des deutschen Friedenspreises hat sich deshalb ein ganz besonderes Programm überlegt: Zum ersten Mal musiziert er mit einem kompletten Orchester und legt dabei den Finger in manche gesellschaftliche Wunde. Mit dem Kammerorchester der Bayrischen Philharmonie unter der Leitung von Dirigent Mark Mast zelebriert er alte und neue Songs im Rahmen des Werkes „Weltenbrand“. So viel ist sicher: Es wird ein einzigartiges Konzert. Denn der Musiker steckt mit seinem Mut und seiner Lebensfreunde garantiert jeden Zuhörer an. (Beginn: 19 Uhr)

Mehr Informationen zum Liedermacher gibt es in unserem aktuellen Live-Magazin.

Tickets gibt es noch bei unserem Partner Easy Ticket Service.